Sharks Cup 2012

Am Samstag den 24.11. machten sich fünf Wallufer Sportler, auf den diesmal doch sehr kurzen Weg nach Schierstein, zum Sharks Cup 2012. Dieses Turnier steht auch Taekwondo Sportlern aus anderen Verbänden offen und ist daher sehr bunt und vielfältig. Gerade die Klassen bei den Kindern sind mit sehr vielen Sportlern besetzt. Fast zeitgleich waren auf zwei verschiedenen Flächen Nils Körner und Jonas Heinbokel an der Reihe. Jonas startete in der Leistungsklasse 2 der Kinder von 9-12 Jahren. Jonas präsentierte zwei gute Formen und zeigte gegenüber dem Training eine deutliche Leistungssteigerung. Am Ende war Jonas punktgleich mit einem anderen Sportler auf dem zweiten Platz. In einem Stechen behielt Jonas die Oberhand und konnte somit die Silbermedaille gewinnen. Nils zeigte sich in der Leistungsklasse 3 der Jugendlichen von 13-17 Jahren ebenfalls gut vorbereitet. Nach zwei gut vorgetragenen Formen hieß es für ihn ebenfalls Platz zwei, so konnte der Taekwondo Verein Walluf schon die zweite Silbermedaille an diesem Tag verbuchen. Nach der Mittagspause waren die drei Erwachsenen Beate Hiller, Birgit Schulze und Benedict Linz im Dauereinsatz. Den Auftakt bildeten Beate und Benedict im Paarlauf. Hier setzten sie sich souverän gegen die Konkurrenz durch und belegten den ersten Platz. Direkt im Anschluss waren die zwei wieder im Einsatz, zusammen mit Birgit liefen sie im Synchron. Auch hier ließen sie ihren Gegnern keine Chance und belegten wieder den ersten Platz. Im Anschluss waren noch alle drei Sportler in ihren Einzelklassen an der Reihe. Alle drei präsentierten nahezu fehlerfreie Formen was dazu führte, dass alle drei ihre Einzelklasse ebenfalls gewannen. Mit nur fünf Sportlern gewann der Taekwondo Verein Walluf, an diesem Tag fünf Gold- und zwei Silbermedaillen. Dies war zum Abschluss des Turnierjahres noch einmal eine tolle Ausbeute. Nun können mit vollem Elan die Turniere im kommenden Jahr angegangen werden.