Jahreshauptversammlung des Taekwondo Vereins Walluf e.V.

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung trafen sich Mitglieder des Taekwondo Vereins Walluf am 21.03.2013 im Weissen Mohr in Walluf am Rhein. Neben dem Jahresbericht, bei welchem die erste Vorsitzende Christiane De Rama von den zahlreichen Veranstaltungen und Turnieren, an denen Sportler des Vereins erfolgreich teilnahmen berichtete, wurde der Kassenbericht verlesen und der Gesamtvorstand
einstimmig entlastet. Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurde der gesamte Vorstand wieder gewählt, der mit 1. Vorsitzende Christiane De Rama, 2. Vorsitzende Beate Hiller, Schriftführerin Birgit Schulze und Kassenwärtin Rosemarie Föcking besetzt ist. Weiterhin wurde über die Mitgliederbeiträge entschieden und die Aufteilung in verschiedene Altersgruppen beschlossen. Die Details der Sportlerförderung, wie sie seit Jahren im Verein bereits betrieben wird wurde ebenfalls in die Satzung mit aufgenommen. Die Termine für Turniere, Veranstaltungen, Ferientrainings und Kup-Prüfungen wurden festgelegt. Alles in Allem stellt man fest, dass der Trainingsaufbau mit dem jetzigen Trainerteam von Beate Hiller, Cyra und Christiane De Rama, Martina Stein, Benedict Linz und Gregor Koliander an 4 Tagen der Woche, sowie an Wochenenden für Turnier- und Prüfungsvorbereitungen sehr adäquat aufgebaut ist und diesbzgl. insbesondere bei Turnierteilnahmen fruchtet. Als nächsten hochkarätigen Event steht die Europameisterschaft in Spanien auf dem Terminplan, an welcher Cyra De Rama teilnehmen wird. Auch Teilnahmen an Formen- und Kampfturniere sind im ersten Halbjahr für zahlreiche Nachwuchssportler im deutschen Raum geplant, bei welchen man mit gutem Abschneiden des Nachwuchses im Jugendbereich und auch der Senioren rechnen.