HTU Open Poomsae 2014

Für den Taekwondo Verein Walluf sollte auch dieses Wochenende wieder erfolgreich verlaufen. Nachdem letztes Wochenende noch der Vollkontakt-Wettkampf im Vordergrund stand, konzentrierten sich die Sportler des TKD Walluf diesmal voll und ganz auf den Formenlauf. Das Team bestand aus den fünf Routiniers Dagmar Müller, Birgit Schulze, Beate Hiller, Heinz Jürgens und Benedict Linz. Dagmar Müller, Beate Hiller und Benedict Linz zeigten sich an diesem Tag in sehr guter Form und präsentierten ihre Formen souverän und kraftvoll. Sie ließen der hessischen Konkurrenz keine Chance und verbuchten für den TKD Walluf gleich drei Goldmedaillen. Auch Birgit Schulze und Heinz Jürgens standen diesen Leistungen in nichts nach. Am Ende mussten sie sich jedoch knapp ihren Konkurrenten aus Wiesbaden geschlagen geben. Somit konnte der TKD Walluf noch zwei Silbermedaillen einstreichen. Mit fünf Medaillen bei nur fünf Startern konnte der TKD Walluf sich ebenfalls im vorderen Feld der Vereinswertung platzieren.