Hessencup in Bensheim
1. Turnier life nach 1,5 Jahren

Pressemitteilung vom 03.07.2021

Nach über einem Jahr Pause fand gestern das erste Präsenzturnier Deutschlands, der 1. Hessencup Taekwondo Poomsae, in Bensheim statt.

Voller Vorfreude auf ein reales Turnier sind die Wallufer mit 13 Sportlern anreist! Die jugendlichen Sportler haben die letzten Wochen, trotz „Handycap“ des mangelnden Trainingsraums, versucht sich so gut wie möglich vorzubereiten und die Trainer konnten durch großen Einsatz bestmöglich vorbereiten. Auch vor Ort waren die Gegebenheiten durch vorgegebene Maßnahmen noch ungewohnt gestaltet. Es durften z. B. keine Zuschauer vor Ort sein, was natürlich schade war, auch bzgl. des Applauses, welcher für die Kinder und Jugendlichen doch sehr wichtig ist. Das Abschneiden der Wallufer war nichtsdestotrotz vorbildlich. Es gab einen richtigen Medaillen-Regen.

Die Platzierungen im Einzelnen: in der Kategorie C, männlich bis 11 Jahre, Silber für Jonah Prinz, Bronze für Emilian Eck und Miguel Sperling. Im Synchron haben die drei noch Gold gewonnen. Kategorie B, weiblich bis 11 Jahre, Gold für Ajla Handanovic, die noch gemeinsam mit ihrem Partner, Adam Mucka, im Paarlauf Silber holte. Im Einzel hat Adam die Bronzemedaille gewonnen. Kategorie B, männlich bis 14, Gold für Benedict Kettenbach. Kategorie B, weiblich bis 14, Silber für Maya Stranghöner. Kategorie A, weiblich bis 14, Bronze für Florentine Waber und Silber für Mary-Mai Sojudi-Ghamnak. In der Kategorie A, männlich bis 14 Jahre sind Leonard Leukel mit Bronze und Milad Sojudi-Ghamnak mit Gold belohnt worden. Beide konnten gemeinsam mit ihrem Team Partner Jonas Malik im Synchron die Goldene Medaille erobern und Milad gemeinsam mit Florentine ebenso Gold im Paarlauf.

Auch die Trainer waren am Start. Benedict und Beate haben beide im Einzel Gold gewonnen und gemeinsam im Paarlauf Silber. Der erfolgreichste Sportler an diesem Tag war Milad mit 3 mal Gold und somit durfte er verdient den gewonnenen Vereinspokal mit nach Hause nehmen. Alle Sportler sind an diesem Tag mit einer oder gar 2 und 3 Medaillen nach Hause gefahren. Belohnt wurde diese tolle Leistung mit dem 3. Platz der Vereinswertung. Wir sind sehr stolz auf euch und freuen uns schon wenn das nächste reale Turnier bestritten werden kann. Danke an Ermin, der uns so toll unterstützt hat. Wir sind wirklich ein tolles Team.

Beim vor 2 Wochen stattgefundenen online Bundesranglisten Turnier schnitten die Wallufer Leistungsträger ebenfalls gut ab. Der Nachwuchs hat hier gute Plätze belegen können.


© 2020 Taekwondo Verein Walluf e. V.